Alles super.



ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DIE PLATTFORM ARAL-MILLIONEN-CODE.DE

§ 1 Geltungsbereich / Anbieter / Änderungsbefugnis


Der Zugang zu und die Nutzung der Website www.aral-millionen-code.de (im Folgenden: „Website“) sind Gegenstand der nachfolgenden Nutzungsbedingungen, die im Verhältnis zwischen dem Nutzer und der BP Europa SE, Wittener Straße 45, 44789 Bochum (im Folgenden: „Aral“) als Anbieter der Website verbindlich vereinbart sind. Ist der Nutzer mit der Geltung dieser Nutzungsbedingungen nicht einverstanden, so ist ihm die für die Website notwendige Registrierung nicht möglich.

Die jeweils gültigen Nutzungsbedingungen können unter https://www.aral-millionen-code.de/nutzungsbedingungen abgerufen und ausgedruckt werden. Die Nutzungsbedingungen werden nach Vertragsschluss von Aral nicht gespeichert.

Zusätzlich können bei der Nutzung bestimmter Angebote auf der Website, insbesondere bei Gewinnspielen, besondere Bedingungen (im Folgenden: „Zusatzbedingungen“) gelten. Auf derartige Zusatzbedingungen werden die Nutzer vor der Nutzung des jeweiligen Angebots hingewiesen.

Aral behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen nach eigenem Ermessen jederzeit mit einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Über bevorstehende Änderungen oder Ergänzungen wird der Nutzer per E-Mail unterrichtet; die E-Mail enthält einen Link zu den geänderten Nutzungsbedingungen. Sofern der Nutzer der Änderung nicht innerhalb von 7 Tagen nach ihrer Bekanntgabe in Textform widerspricht, gilt dies als Einverständnis mit der Änderung; hierauf wird der Nutzer hingewiesen. Widerspricht der Nutzer fristgemäß, so ist der Betreiber berechtigt, die Registrierung des Nutzers mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

Die Vertragssprache ist Deutsch. Übersetzungen dieser Nutzungsbedingungen dienen nur zur Information. Im Falle von Widersprüchen oder Auslegungsunterschieden zwischen der deutschen Fassung der Nutzungsbedingungen und anderen Sprachfassungen, sind ausschließlich die deutsche Fassung und deren Auslegung maßgebend.

§ 2 Registrierung / Vertragsschluss

Der Vertrag über die Nutzung der Website als registrierter Nutzer kommt mit Abschluss der Registrierung zum Gewinnspiel zustande. Zur Registrierung muss der Nutzer seinen vollständigen Namen sowie die E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Die Anmeldung ist abgeschlossen, wenn der Nutzer den Bestätigungsbutton („Jetzt registrieren“) aktiviert.

Die Registrierung ist nur volljährigen natürlichen Personen gestattet. Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren. Der Nutzer sichert zu, dass die bei der Registrierung angegebenen Daten ihm (und nicht dritten Personen) zuzuordnen sowie zutreffend und vollständig sind.

§ 3 Nutzung der Website

Die Nutzung der Website ist kostenlos.

Die inhaltliche Ausgestaltung der Website liegt im freien Ermessen von Aral. Es besteht kein Anspruch des Nutzers auf Aufrechterhaltung der Website oder einzelner Angebote oder Funktionalitäten der Website.

Aral ist es unbenommen, den Zugang zur Website aufgrund von Wartungsarbeiten, Kapazitätsbelangen und aufgrund anderer Ereignisse, die nicht in ihrem Machtbereich stehen, ganz oder teilweise, zeitweise oder auf Dauer, zu beschränken.

§ 4 Bereitstellung von Daten und Informationen

Informationen und Daten („Inhalte“) sowie die Gestaltung der Website sind sowohl wettbewerbs- als auch urheberrechtlich, markenrechtlich, titelschutzrechtlich bzw. durch sonstige Schutzrechte zugunsten von Aral oder deren Lizenzgeber geschützt.

Die auf der Website abrufbaren Inhalte stellt Aral dem Nutzer ausschließlich zum Gebrauch im Rahmen der Aktion „Knack den Millionen-Code!“ bereit. Aral gewährt im vorbeschriebenen Rahmen dem Nutzer das Recht, die auf dieser Website bereitgestellten Inhalte ganz oder ausschnittsweise zu speichern und zu vervielfältigen. Die Verwertung und Veröffentlichung umgestalteter oder bearbeiteter Inhalte, insbesondere Texte, Textteile, Bilder, Audiodaten oder Bewegtbilder, bzw. jede sonstige nicht dem Gebrauch im Rahmen der Aktion „Knack den Millionen-Code!“ dienende oder vom Urheberrechtsgesetz nicht ausdrücklich gestattete Verwendung, insbesondere jegliche geschäftliche Nutzung und/oder Verwertung der Website oder Teilen hiervon im Wege der Vervielfältigung und/oder der öffentlichen Wiedergabe oder auf andere Art und Weise ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Aral nicht gestattet.

§ 5 Pflichten des Nutzers / Nutzungsüberlassung / Freistellung

Der Nutzer verpflichtet sich, Aral keine Inhalte zu überlassen oder in die Website einzustellen, die gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder die guten Sitten verstoßen. Ein Anspruch des Nutzers auf Veröffentlichung seiner Inhalte auf der Website besteht nicht. Aral ist berechtigt, von Nutzern stammende Inhalte von der Website zu entfernen, insbesondere wenn Anhaltspunkte bestehen, dass die Inhalte gegen geltendes Recht, gegen Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Der Nutzer räumt Aral unentgeltlich das zeitlich, örtlich und inhaltlich unbeschränkte nicht ausschließliche Recht ein, die von ihm zur Verfügung gestellten Inhalte auf den unternehmenseigenen Websites sowie Social Media Präsenzen öffentlich zugänglich zu machen sowie die Inhalte zu bearbeiten und in ihrer bearbeiteten Form zu veröffentlichen und ohne hierbei jeweils verpflichtet zu sein, auf den Nutzer als Urheber hinzuweisen.

Der Nutzer stellt Aral von allen Ansprüchen Dritter frei, die diese wegen der Verletzung ihrer Rechte, insbesondere von Urheberrechten, Schutzrechtsverletzungen, Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes oder sonstigen Rechtsverletzungen aufgrund der vom Nutzer zur Verfügung gestellten Inhalte gegen Aral geltend machen. Der Nutzer erstattet Aral die angemessenen Kosten einer etwaigen Rechtsverteidigung, die aufgrund seiner rechtsverletzenden Inhalte entstehen.

§ 6 Haftung

Aral bemüht sich im Rahmen des Zumutbaren, auf dieser Website richtige und vollständige Inhalte zur Verfügung zu stellen. Aral übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Inhalte. Es gilt folgende unbeschränkte Haftung: Aral haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haftet Aral bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Aral nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von Aral.

§ 7 Schlussbestimmungen

Diese Nutzungsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Aral und den registrierten Nutzern der Website unterliegen ausschließlich deutschem Recht.

Sollten einzelne Bestimmungen der Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Nutzungsbedingungen unberührt.

Die allgemeinen Nutzungsbedingungen können hier heruntergeladen werden.